Das Café-KOBER

Das Café ist den Sexarbeiterinnen Dortmunds seit vielen Jahren als Anlaufstelle für Austausch- und Begegnungsmöglichkeiten bekannt. In geschützter Atmosphäre können die Besucherinnen Kaffee trinken, Kontakte zu anderen Frauen aufbauen oder die Beratungs- bzw. Freizeitangebote nutzen.
Für viele Frauen stellt im Falle eines Unterstützungsbedarfs das Aufsuchen der Beratungsstelle eine hohe Schwelle dar. Hier leistet das Café als offener Treffpunkt einen hilfreichen Beitrag, denn es bietet Interessierten die Möglichkeit, unverbindlich zu KOBER zu kommen und anonym den ersten Kontakt herzustellen. So können sie die Mitarbeiterinnen kennenlernen und Termine für ein Beratungsgespräch vereinbaren.
Im Café wird montags und mittwochs ein offener Frühstückstreff angeboten.