Unser Angebot
KOBER bietet …
  • Information, Beratung und Unterstützung bei Alltagsproblemen und in Notsituationen
  • Aufklärung über Sperrbezirksverordnung und Motivation zur Arbeit außerhalb des Sperrgebietes, Aufklärung über und Motivation zu gesundheitsbewusstem Arbeiten in der Prostitution
  • Beratung bei Verhandlungen und Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Beratung zur sozialrechtlichen Absicherung
  • freizeitpädagogische Angebote
  • Hilfe bei der Wohnungssuche oder drohender Wohnungslosigkeit
  • Hilfe bei gewalttätigen Übergriffen und Gewaltprävention
  • Informationsveranstaltungen
  • Maßnahmen zur beruflichen Integration ( Bewerbungstraining, Jobberatung, Arbeitsvermittlung… )
  • Primärprävention ( Verteilen von Info- und Safer-Sex-Materialien )
  • psychosoziale und psychologische Krisenintervention und Begleitung
  • Schuldnerberatung
  • umfassende und bedarfsorientierte Ausstiegshilfen und Ehemaligenarbeit
  • Unterstützung bei Erledigung von Schriftverkehr
  • Vermittlung von gesetzlichen Grundlagen
  • Vermittlung zu anderen Beratungsstellen

KOBER bietet darüber hinaus ...

  • Maßnahmen zu beruflichen Integration von Prostituierten mit Migrationshintergrund durch:
  • Feststellung von Interessen, Fähigkeiten und Kompetenzen mit darauf aufbauender Jobberatung
  • Hilfe bei der Recherchearbeit von Stellenangeboten, z.B. in Zeitungen oder im Internet
  • Bewerbungstraining in Form von Unterstützung beim Erstellen von Berwerbungsunterlagen und Simulation von Bewerbungsgesprächen
  • Weiterführende Begleitung bei erfolgreicher Arbeitsvermittlung, durch Unterstützung beim Zusammenstellen benötigter Unterlagen für unterschiedliche Behörden aber auch motivierende und beratende Gespräche